SPD/FWG (Freie Wählergemeinschaft) Parkstetten
SPD/FWG Parkstetten
Willkommen
Einladung Einladung
Aktuell am 08.07.2019
Aktuelles aus der Gemeinderatsfraktion:
Sitzung am 05.06.2014 Behandlung des Antrages von Markus Schardt: (siehe unten) Lt. Bgm Heinrich Krempl kostet die Einrichtung einer Schuldenuhr auf der Gemeindehomepage je nach Ausführung zwischen 300 und 1700 Euro zuzüglich eines erheblichen Verwaltungsaufwandes. Auch eine vierteljährliche, unverbindliche, mit hoher Toleranzgrenze versehene Veröffentlichung des Schuldenstandes auf der Gemeindehomepage lehnte er ab. Auch vom Gemeinderat wurde der Antrag mehrheitlich abgelehnt. Mündlich zugesagt hat der Bgm. eine jährliche Veröffentlichung des Schuldenstandes.
Konstituierende Sitzung des neuen Gemeinderates am 15. Mai 2014: Sitzverteilung: CSU 8 Sitze plus 1. Bgm. - SPD/FWG 5 Sitze - ÖDP/PU 2 Sitze - Grüne 1 Sitz Der 2. Bürgermeister Franz Listl wurde von der CSU nicht mehr zur Wiederwahl vorgeschlagen. Vorgeschlagen für das Amt des 2. Bürgermeisters wurden die bisherige  3. Bürgermeisterin Magda del Negro, CSU und Katrin Panten, SPD Magda del Negro erhielt 9 Stimmen, Katrin Panten 7 Stimmen, bei einer ungültigen Stimme. Wir gratulieren Magda del Negro von der CSU zur Wahl als 2. Bürgermeisterin! Zur Wahl des 3. Bürgermeisters wurden Franz Listl, CSU und Peter Seubert, ÖDP vorgeschlagen. Franz Listl erhielt 9 Stimmen, Peter Seubert 8 Stimmen. Wir gratulieren Franz Listl von der CSU zur Wahl als 3. Bürgermeister! Um jeder Gruppierung die Möglichkeit zu geben, einen Ausschusssitz zu haben, wurde der Bauausschuss auf 8 Sitze erweitert. Die SPD/FWG verzichtete zugunsten des Grünen Gemeinderates auf einen ihr zustehenden Sitz. Der Kindergarten/Schul- und Seniorenausschuss wurde mit der Stimmenmehrheit der CSU-Fraktion abgeschafft. Jugendvertreter wurden Thomas Friedl, CSU und Anton Dünstl, FWG.            Seniorenbeauftragte wurden Heinz Lorper, CSU und Magda del Negro, CSU. Kulturbeauftragte wurden Peter Seubert, ÖDP und Monika Zistler, PU. Der Rechnungsprüfungsausschuss wurde einstimmig auf 4 Sitze erweitert, um jeder Gruppierung die Möglichkeit zur Mitarbeit zu geben. Die Ausschusssitze und Sitze für die SPD/FWG in den Verbänden entnehmen Sie bitte dem Reiter “Gemeinderat”
Antrag an den Gemeinderat, gestellt von Markus Schardt: (wurde in der Sitzung am 05.06.2014 behandelt und mehrheitlich abgelehnt)
Haushalts-Kurzfassungen als pdf-Dateien:           Verwaltungshaushalt 2019                      Vermögenshaushalt 2019                                                                                               Genehmigt durch den Gemeinderat am 11.04.2019)                                                                                         
Gemeinderatssitzung am 11.04.2019