SPD/FWG (Freie Wählergemeinschaft) Parkstetten
Aktuelles
SPD/FWG Parkstetten
Willkommen
Aktuell am 10.05.2019
Frühjahrsempfang der Landkreis-SPD am 02.04.2017 in Parkstetten Motto: “Europas Werte - Europas Zukunft”
Der Bundesvorsitzende der Seliger-Gemeinde, Dr. Helmut Eikam, hielt eine leidenschaftliche Rede über die Vorteile und Werte der Europäischen Union. Eikam stellte klar, dass derzeitige Probleme in der Gemeinschaftswährung und durch das Nord-Süd-Gefälle niemals durch nationale Lösungen bewältigt werden können. Er mahnte die Verbesserung und Weiterentwicklung der EU vom Staatenbund zum Bundesstaat an. Die Kernforderung sei: “Nie wieder Krieg!”
Der Stadtverbands- und Unterbezirksvorsitzende, Dr. Olaf Sommerfeld, outete sich als leidenschaftlicher Europäer, der in London studiert hat und auch die französische Kultur bestens kennt. Er nannte die kommende “Ausländermaut” ein absolutes Negativbeispiel  europäischen Handelns. Es sei überfällig dazu eine gesamteuropäische Lösung zu finden. Erst die Klage vor dem Europäischen Gerichtshof werde die deutsche “Mautgeisterfahrt” stoppen, so die Hoffnung Sommerfelds.
Der SPD-Kreisvorsitzende, Martin Kreutz, machte aufmerksam, dass viele Kontroversen zu Unrecht der EU angelastet werden. Als jüngstes Beispiel nannte er das Verbot von Steingutkrügen für Bier. Die EU habe die bisher längste Friedensperiode in Europa beschert, sowie eine nie gekannte Freizügigkeit, in der die heutige Jugend wie selbstverständlich aufwachse. Mit Kanzlerkandidat Martin Schulz sei ein Mann gefunden, der das Positive an der EU herausheben werde.
Der SPD-Ortsvorsitzende und stellvertretende Bundesvorsitzende der Ackermann-Gemeinde, Martin Panten, umriss die Arbeiten der Seliger-Gemeinde und der Ackermann- Gemeinde. “Beide gestalten seit etwa 70 Jahren gemeinsam eine gute deutsche- tschechische-slowakische Nachbarschaft”, sagte Panten. Die Seliger-Gemeinde sei eine sozialdemokratische Gesinnungsgemeinschaft und die Ackermann-Gemeinde eine Gemeinschaft der katholischen Kirche.